DAS INNOVATIVE ABRECHNUNGSSYSTEM

S-700 flextouch+

Die Schultes S-700 flextouch+ ist eine Weiterentwicklung des S-700 flextouch Gastronomie-Abrechnungssystems für höchste Ansprüche. Professionell, sicher und schnell stellt sie sich selbstbewusst auch den schwierigsten Herausforderungen. Damit Sie mehr Zeit haben für die wesentlichen Dinge.

Wenn man schon die Wahl hat, sollte man das auch nutzen. Mit der S-700 flextouch+ stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten offen. Durch ihr völlig neuartiges Bedienkonzept ist alles auf individuelle Kundenwünsche ausgerichtet, von der Bestellung bis zum Bezahlvorgang. Ob Ihr Kunde seine Rechnung im Gesamten oder getrennt bezahlen möchte – für die S-700 flextouch+ kein Problem. Kontextbezogene Oberflächen bieten immer die Möglichkeiten an, die zum nächsten Arbeitsschritt notwendig sind. Beilagenerfassungen funktionierten noch nie einfacher – eine Berührung genügt! Auch bei Umbestellungen oder komplexen Menüsystemen werden Sie durch die Benutzerführung optimal unterstützt. Bestellungen und Sonderwünsche erreichen sofort die Drucker am Buffet oder in der Küche. Hierzu lässt sich Ihr Betrieb in verschiedene Bereiche mit individueller Konfiguration unterteilen. Dies ermöglicht unter anderem eine perfekt auf Ihre Arbeitsabläufe eingestellte Druckeransteuerung. Alle Bons sind in Aufbau, Größe und Schriftart frei editierbar: Gestaltung nach Maß. Diese und andere individualisierte Einstellungen unterstützen Ihre Arbeitsabläufe und minimieren so Fehlerquellen und erhöhen die Servicequalität. Artikel können in Kategorien strukturiert werden, sodass alles übersichtlich bleibt. Artikelvorlagen machen das Anlegen von neuen Artikeln spielend leicht. Sie brauchen nur zu programmieren, was notwendig ist, beispielsweise Text und Preis. Klingt einfach? Mit der S-700 flextouch+ ist es das auch!

Erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen der Finanzbehörden

Die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) gelten ab dem 01.01.2015 für Deutschland und ersetzen die bisherige GDPdU.

Mit der zertifizierten Export-Schnittstelle können die Daten, wie von den Finanzbehörden im „Beschreibungsstandard für die Datenträgerüberlassung, Version 1.1 vom 1.August 2002“ gefordert, zur Verfügung gestellt werden. Diese Schnittstelle besitzen sämtliche Systeme der S-700 Serie.